Beherrschen Sie OpenShot in fünf Minuten!

Die Benutzung von OpenShot ist sehr einfach, und dieses Tutorial wird sie in fünf Minuten durch die Grundlagen führen. Anhand dieser Lektüre werden Sie in der Lage sein, eine einfache Diashow mit Musik zu erstellen.

Schritt 1 – Import von Bildern & Musik

Bevor wir uns mit der Erstellung eines Videos beschäftigen können, müssen wir Dateien in OpenShot importieren.  Ziehen Sie aus Nautilus oder vom Desktop einige Bilder (*.JPG, *.PNG, etc...) und ein Musikstück (die meisten Formate funktionieren) in das OpenShot Fenster.  Die Dateien werden nur dann importiert, wenn Sie sie in den Bereich ziehen, auf den der Pfeil zeigt.

Die Bilder in der Zeitleiste anordnen

Nachdem Sie nun einige Dateien importiert haben werden wir sie nun in die Timeline bewegen und arrangieren. Klicken sie auf ein Bild und ziehen sie es auf Track 2 in der Timeline.  Ziehen Sie jetzt die übrigen Bilder, die wir nun alle als Clips handhaben, in die Timeline und verteilen Sie sie.

Schritt 3 - Musik zur Timeline hinzufügen

Um die Dieashow interessanter zu gestalten benötigen wir etwas Musik.  Diese haben Sie bereits in Schritt 1 importiert.  Klicken sie auf das Musikstück in Ihrem Projekt, und ziehen sie es auf Track 1 in der Timeline.

Schritt 4 - Das Projekt ansehen

Um sich zeigen zu lassen wie der Film aussieht und klingt, klicken Sie auf den Play button unter dem Vorschaufenster.  Klicken Sie den Play button erneut, um den Film anzuhalten.  Wenn Sie Ihre Clips innerhalb der Timeline verschieben wollen, ziehen Sie sie einfach dorthin, wo Sie sie haben wollen.

Schritt 5 - Den fertigen Film exportieren

Wenn Sie mit der Diashow zufrieden sind, wollen wir den Film exportieren.  Dieser Vorgang erzeugt aus Ihrem OpenShot-Projekt eine einzelne Video-Datei, die von den meisten Abspielprogrammen (wie Totem, VLC usw.) und Websites (z.B. Youtube, Vimeo u.a.) richtig gelesen werden kann.

Wählen Sie das Video exportierenSymbol am oberen Bildschirmrand (oder klicken Sie auf Datei > Video exportieren...).  Wählen Sie eine der Export-Voreinstellungen und klicken Sie auf Video exportieren.

Viel Spaß mit OpenShot!

Sie haben die Grundlagen verstanden, nach denen OpenShot funktiniert.  Importieren, Arrangieren, Ansehen, Exportieren. Womöglich haben Sie sogar weniger als fünf Minuten für dieses Tutorial benötigt.  Lesen Sie am besten noch den Rest dieser Anleitung, um ein weiterführendes Verständnis für die fortgeschritteneren Funktionen von OpenShot zu erhalten.  Viel Spaß!