Clipeigenschaften

Jeder Ausschnitt in OpenShot hat viele anpassbare Eigenschaften.  Da sie aber nicht alle gleichzeitig auf der Zeitleiste angezeigt und bearbeitet werden können, wurde diese Ansicht erstellt.  Sie ermöglicht die Einstellung aller möglichen Einstellungen inklusive Länge, Geschwindigkeit, Lautstärke, Größe, Position, Seitenverhältnis und viele weitere.

Öffne das Auschnitt–Eigenschaften–Fenster

Um die Ausschnitt–Eigenschaften anzuzeigen, klicke mit der rechten Maustaste auf den Ausschnitt und wähle Eigenschaftn.

Änderungsvorschau

Für eine schnelle Änderungsvorschau der neuen Einstellungen klicke auf den Abspielknopf oder bewege den Vorschau–Regler.  Sie können die Änderungsvorschau immer wieder verwenden, um die gewünschten Einstellungen zu finden.  Keine Änderungen werden in der Zeitleiste gespeichert, bis sie den Knopf Anwenden drücken.

Allemeines Register

Das Register Allgemeines hat folgende Eigenschaften:

Komponente

Beschreibung

Video aktivieren

Zielvideo–Datei für diesen Ausschnitt

Audio aktivieren

Ausgabe–Ton für diesen Ausschnitt

Länge Registerkarte

Die Länge–Registerkarte bietet Informationen über Beginn, Ende und Gesamtlänge des Ausschnittes an.  Durch Anpassung dieser Werte können sie einen Ausschnitt verzögert starten lassen, vorzeitig enden lassen, oder beides.  Benutzen sie den Abspielknopf um eine Änderungsvorschau zu betrachten.  Üben sie durch die Änderung dieser Werte ohne das „Größe Anpassen“–Werkzeug.

Die Länge-Registerkarte hat folgende Eigenschaften:

Komponente

Beschreibung

In (Sekunden)

Die Sekunde, in der das Video startet (dezimal)

Aus (Sekunden)

Die letzte Sekunde des Videoclips (dezimal)

Länge (Sekunden)

Die Länge des Clips wurde basierend auf den Ein - und Ausgangspunkten berechnet.

Geschwindigkeit-Reiter

Die Geschwindigkeit–Registerkarte besteht aus einfachem und fortgeschrittenen Modus.  Im einfachen Modus, mithilfe voreingestellter Werte, können sie den Ausschnitt auf bis das 16-fache der Normalgeschwindigkeit beschleunigen oder auf 1/16 verlangsamen.  Sie können auch die Abspielrichtung umkehren.  Der fortgeschrittene Modus lässt sie einen hoch-genauen Geschwindigkeitsfaktor wählen, statt der einfachen voreingestellten Intervalle.

Anmerkung:  Die Geschwindigkeit Registerkarte wird nur für Videos angezeigt.   Ebenfalls wird kein Ton abgespielt, wenn die Geschwindigkeit geändert wird.

Die Geschwindigkeit–Registerkarte hat die folgenden Einstellungen:

Komponente

Beschreibung

Geschwindigkeit

Die Sekunde, in der das Video startet (dezimal)

Richtung

Die letzte Sekunde des Videoclips (dezimal)

Fortgeschrittene Geschwindigkeitsbearbeitung

Eine hoch-präziser Dezimalwert für die Geschwindigkeit des Ausschnittes.  Dieser Wert ändert sich mit Geschwindkeitsänderungen des Aufklapp-Menüs.

Layout–Registerkarte

Die Layout–Registerkarte hat folgende Eigenschaften:

Komponente

Beschreibung

Schlüsselbild

Dieses Aufklappmenü legt fest, mit welchem Einzelbild sie arbeiten.  Jeder Ausschnitt hat 2 Schlüsselbilder, Anfang des Ausschnittes und das Ende des Ausschnittes.

Höhe

Die Höhe des Ausschnittes (Prozentangabe).  Je höher die Zahl, desto höher wird der Ausschnitt sein.  Je kleiner die Zahl, desto niedriger wird der Ausschnitt.  Dies beeinflusst nur das derzeitige Schlüsselbild, nicht den gesamten Ausschnitt.  

Breite

Die Breite eines Ausschnittes (Prozentangabe).  Je höher die Zahl, desto breiter wird der Ausschnitt sein.  Je kleiner die Zahl, desto schmaler wird der Ausschnitt werden.  Dies beeinflusst nur das derzeitige Schlüsselbild, nicht den gesamten Ausschnitt.

X

X position des Mittelpunktes des Ausschnittes.  Je größer die Zahl, desto weiter rechts wird der Ausschnitt sein.  Je kleiner die Zahl, desto weiter links wird der Ausschnit sein. ]Dies beeinflusst nur das derzeitige Schlüsselbild, nicht den gesamten Ausschnitt.

Y

Y Position des Ausschnitts–Mittelpunktes.  Je höher die Zahl, desto weiter unten wird der Ausschnitt sein.  Je kleiner die Zahl, desto höher wird der Ausschnitt sein.  Dies beeinflusst nur das derzeitige Schlüsselbild, nicht den gesamten Ausschnitt.

Alpha (Transparenz)

Der Alpha (Transparen) Wert des Ausschnittes.  100 = sichtbar.  0 = unsichtbar.  Dies beeinflusst nur das derzeitige Schlüsselbild, nicht den gesamten Ausschnitt.

Audio-Reiter

Der Audio-Reiter hat folgende Eigenschaften:

Komponente

Beschreibung

Lautstärke

Der Lautstärkepegel des Clips.  0 = stumm, 100 = max.

Einblenden

Den Clipton von stumm bis zum Lautstärkepegel einblenden.

Ausblenden

Den Clipton vom Lautstärkepegel zu stumm ausblenden.

Blende (Sekunden)

Die Blend-Länge in Sekunden.  Je höher die Zahl, desto feiner wird die Blende.

Video–Registerkarte

Die Video–Registerkarte kann die Größe, Position und Ausrichtung des Ausschnittes anpassen.  Auch kann es ein Einblend– und Ausblendeffekt dem Ausschnitt hinzufügen, was manchmal einfacher ist, als Übergangseffekte zu verwenden.

Die Video–Registerkarte hat folgende Eigenschaften:

Komponente

Beschreibung

Auf Vollbild vergrößern

Vergrößere Ausschnitte auf die Bildschirmgröße (basierend auf dem Projekttyp)

Seitenverhältnis beibehalten

Den Clip nicht verzerren.

Horizontal ausrichten

Horizontale Ausrichtung des Clips.

Vertikal ausrichten

Vertikale Ausrichtung des Clips.

Drehen

Die Anzahl an Grad mit der das Bild gedreht wird.  Dies kann eine negative sowie ein positive Zahl sein, je nachdem in welche Richtung man drehen möchten.

Einblenden

Blende den Ausschnitt von unsichtbar zu sichtbar ein.

Ausblenden

Blende den Ausschnitt von sichtbar zu unsichtbar aus.

Blende (Sekunden)

Die Blend-Länge in Sekunden.  Je höher die Zahl, desto feiner wird die Blende.

Effekte-Reiter

Die Effekte–Registerkarte kann viele Effekte verwalten, die dem Ausschnitt hinzugefügt wurden.  Um einen Ausschnitt mit den Effekten in der Vorschau zu sehen, benutzen sie den Abspielknopf.  Jeder Effekt kann viele Einstellungen haben, benutzen sie also den Abspielknopf, um die Effekte der Änderungen zu betrachten.

Die Effekte–Registerkarte bietet folgende Eigenschaften:

Komponente

Beschreibung

Effekt-Liste

Diese Box enthält eine Liste aller dem Clip hinzugefügten Effekte.  Sie werden von oben nach unten abgearbeitet.

Hinzufügen

Einen neuen Effekt zu diesen Clip hinzufügen.

Entfernen

Den ausgewählten Effekt vom Clip entfernen.

Pfeiltaste Hoch

Verschiebt den gewählten Effekt in der Liste nach oben.

Pfeiltaste Unten

Verschiebt den gewählten Effekt in der Liste nach unten.

Effekt-Einstellungen

Dieser Bereich wird Einstellungen für den gewählten Ausschnitt beinhalten (wenn vorhanden).